Fünf Sicherheitsregeln VR

VR-Lernsoftware zum risikofreien Training wichtiger Sicherheitsregeln beim Arbeiten an elektrischen Anlagen.

Spannung ohne Risiko.
Die Lernsoftware “Fünf Sicherheitsregeln VR” bringt Auszubildenden die Sicherheitsregeln für das Arbeiten an elektrischen Anlagen näher, ohne sie realen Risiken auszusetzen. Die VR-Experience führt sie dabei durch spezifische Abläufe am Beispiel einer Mittelspannungsschaltanlage.

Fakt ist, dass die direkte Berührung von spannungsführenden Teilen in der Realität tödlich sein kann. Die Sicherheitsregeln haben sich etabliert, um jeglichen Kontakt zu vermeiden, und nur durch ihre strenge Beachtung können Unfälle größtenteils vermieden werden. Die Regeln gelten für alle Arbeiten an elektrischen Anlagen und damit für alle Ausbildungsberufe, die mit diesen Anlagen zu tun haben.

Die Applikation “Fünf Sicherheitsregeln VR” ist speziell entwickelt für die mobilen/standalone VR-Brillen Oculus Quest (1, 2) sowie für Pico Neo 2. Sie ermöglicht den kostengünstigen Einstieg in das VR-basierte Lernen.

Beta-Version sofort verfügbar – sprechen Sie uns an!

Interesse?

Sollten Sie Interesse daran haben, diese VR Lern Software für Ihr Unternehmen zu adaptieren, melden Sie sich gerne. Wir beraten Sie:

Anita Wiebe
Vertrieb & Marketing

Scroll to Top